Blaulicht

Mit Fuß gegen Bus getreten

06.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Am Freitag kurz nach 19 Uhr hielten sich ein 20-jähriger Gambier und eine 44-jährige weitere Person an der Bushaltestelle in der Reinhardstraße auf. Nachdem der Linienbus eingefahren war und keiner der Wartenden zusteigen wollte, fuhr der Bus langsam weiter. Der 20-jährige Gambier sprang plötzlich auf, rannte dem Bus hinterher und trat mit dem Fuß gegen die hintere rechte Fahrzeugseite. Hierbei stürzte er und verletzte sich schwer an der Hand. Der stark alkoholisierte Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Klinikum eingeliefert. Das Verkehrskommissariat Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen