Blaulicht

Mit Drogen, aber ohne „Pappe“

30.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Die Fahrweise eines 21-jährigen Wendlinger ist am Mittwoch gegen 1.45 Uhr im Kreisverkehr in der Plochinger Straße einer Streife des Polizeireviers Nürtingen aufgefallen. Der Wendlinger war trotz Dunkelheit mit seinem Toyota Corolla ohne Licht unterwegs und hatte im Kreisverkehr nicht nur Mühe, die Spur zu halten, sondern musste immer wieder kurz bremsen und die Richtung neu justieren, um dann mit aufheulendem Motor der neuen Peilung zu folgen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21-Jährige keinen Führerschein besaß und unter Drogeneinfluss stand. Den Autoschlüssel hatte er ohne Wissen der Fahrzeughalterin an sich genommen. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen