Blaulicht

Mit der Kinokasse auf und davon

26.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Eine günstige Gelegenheit nutzten Unbekannte für einen dreisten Diebstahl am Donnerstagabend im Kino in der Metzinger Eisenbahnstraße

Etwa gegen 22.30 Uhr ließen sie während einer kurzen Abwesenheit des Personals die komplette Kinokasse samt Inhalt mitgehen. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro beziffert. Als Diebe kommen nur Besucher der zur Tatzeit laufenden Vorstellung in Frage, da die Eingangstüren zum Lichtspielhaus bereits geschlossen waren.

Die Polizei Metzingen sucht nun Zeugen, insbesondere auch Hinweise zu drei Heranwachsenden, zwei Männern und einer Frau. Einer der Männer wird als circa 1,80 Meter groß, schlank, mit sportlicher Figur und Seitenscheitel beschrieben.

Der Zweite war etwa 1,70 Meter groß, stämmig und mit einer Lederjacke bekleidet. Beide sollen südländisch aussehen. Die Frau soll circa 1,60 Meter groß sein und dunkle, zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare haben. Diese drei waren während der Vorstellung immer wieder aus dem Kinosaal gekommen und hatten sich im Kassenbereich aufgehalten. Sie verließen das Kino unbemerkt noch vor Ende der Vorstellung.

Hinweise erbittet das Polizeirevier Metzingen, Telefon (0 71 23) 92 40.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen