Blaulicht

Mit dem Kopf durch die Scheibe

12.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein Radfahrer wurde am Montag kurz vor 7.30 Uhr in der Grötzinger Straße, als er gegen ein geparktes Auto fuhr, zum Glück nur leicht verletzt. Warum der 23 Jahre alte Mann gegen den geparkten Fiat Doblo fuhr, blieb unklar. Er trug einen schützenden Helm, mit diesem voraus durchschlug der 23-Jährige die Heckscheibe des Pkws und verletzte sich dabei nur leicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen