Blaulicht

Mit dem Hubschrauber in Klinik

18.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein gestürzter Rollerlenker musste am Donnerstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 56-Jährige befuhr mit seiner Aprilia um 15 Uhr die Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wendlingen. In einem Kreisverkehr wollte der Mann nach links in die Brückenstraße weiterfahren. Aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, geriet ins Schlingern und stürzte im weiteren Verlauf auf die Fahrbahn. Sein Gesundheitszustand war so schlecht, dass ein Notarzt den Helikopter anforderte. An dem Roller entstand Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Opferstock gestohlen

BALTMANNSWEILER (lp). Gleich den gesamten Opferstock hat ein Dieb im Laufe des Samstags aus der katholischen Kirche in Baltmannsweiler gestohlen. In der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr betrat der Täter das unverschlossene Gotteshaus in der Waldstraße und riss den an einer Säule befestigten,…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

WOLFSCHLUGEN (lp). In ein Einfamilienhaus in der Schillerstraße ist im Laufe des Wochenendes eingebrochen worden. Über ein aufgehebeltes Fenster verschaffte sich der Täter zwischen Samstag- und Montagmorgen Zutritt zum Gebäude. Im Inneren durchwühlte er die Räumlichkeiten nach Wertsachen. Über…

Weiterlesen

Gasleitung aufgerissen

UNTERENSINGEN (lp). Ausströmendes Gas hat am Montagvormittag für Aufregung in der Kelterstraße gesorgt. Bei Baggerarbeiten am Erweiterungsbau des Feuerwehrgerätehause war der Baggerfahrer gegen 10.15 Uhr auf eine Gasleitung gestoßen und hatte diese mit seiner Schaufel beschädigt. Die Feuerwehr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen