Blaulicht

Mit Auto mehrfach überschlagen

12.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Einen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Montagabend, als er sich mit seinem Wagen mehrfach überschlagen hat. Der 27-Jährige fuhr mit seinem Ford Kuga gegen 19 Uhr von Neckartailfingen in Richtung Altdorf. Etwa 500 Meter nach dem Ortsende kam der Pkw wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, rutschte im Grünstreifen entlang, bis er gegen eine Dole prallte. Dann überschlug sich der Kuga mehrfach und blieb etwa 100 Meter weiter auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien, er erlitt nach ersten Erkenntnissen lediglich Prellungen und Schürfwunden und wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Sein Fahrzeug musste geborgen werden, es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen