Blaulicht

Mit Alkohol zur Polizei gefahren

09.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagmorgen zum Polizeirevier nach Bernhausen gefahren, um eine Anzeige zu erstatten. Der 41-Jährige erschien kurz nach 9 Uhr bei der Dienststelle, um eine Unfallflucht anzuzeigen. Während des Gesprächs bemerkte ein Polizeibeamter, dass der Mann eine Alkoholfahne hatte. Ein Test ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und hat nun mit einem Fahrverbot zu rechnen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen