Blaulicht

Missglücktes Wendemanöver

17.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Rund 8000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Dienstag gegen 18.45 Uhr an der Einmündung Ringstraße und Beethovenstraße. Eine 23-jährige Köngenerin war mit ihrem VW Golf auf der Ringstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Beethovenstraße und Schubertstraße wollte sie wenden, um in entgegengesetzter Fahrtrichtung am Fahrbahnrand gegenüber zu parken. Sie blinkte nach rechts, um in einem großen Bogen auszuholen und wieder in die Ringstraße einzuscheren. Ein nachfolgender 23-jähriger Denkendorfer kam beim Abbremsen und Ausweichen von der Fahrbahn ab und auf einer Steinmauer eines Grundstücks zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Allerdings gab es bei dem 23-jährigen Audifahrer Hinweise auf Drogenkonsum.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurz nicht aufgepasst

PLOCHINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall in Plochingen geführt. Eine 38-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf kurz vor zehn Uhr die Schorndorfer Straße vom Stumpenhof her. Auf Höhe der Stadtinformation bemerkte sie zu spät, dass der 55-jährige…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen