Blaulicht

Missglückte Motorradfahrstunde

01.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Unglücklich verlief am Montagabend die Fahrstunde einer 46-jährigen Frau mit einem Motorrad auf einem Parkplatz beim Randweg. Die Fahrschülerin fuhr nach einer Einweisung durch ihren Fahrlehrer gegen 18 Uhr langsam los, während dieser zur Orientierung neben ihr herging. Als sie noch einmal anhalten musste und ergänzende Anweisungen bekam, ließ die 46-Jährige beim erneuten Anfahren die Kupplung zu schnell los und gab versehentlich Gas. Das Motorrad kam vorne hoch und die Lenkerin verlor die Kontrolle über die Maschine, stürzte und schlitterte mitsamt ihrem Zweirad gegen einen auf dem Parkplatz abgestellten Anhänger und zog sich Verletzungen an der Hand und am Arm zu. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro, am Anhänger nur geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen