Blaulicht

Mercedes ging in Flammen auf

08.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Ein Schaden in Höhe von rind 100 000 Euro entstand bei einem Fahrzeugbrand am Dienstagvormittag. Ein 49-Jähriger war mit einem Mercedes S-Klasse kurz nach 10.30 Uhr am Burrenhof unterwegs. Als er Flammen am Heck bemerkte, hielt er auf dem Parkplatz der Gaststätte an. Der Inhaber des Ausfluglokals versuchte vergeblich, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu bekämpfen. Erst der Feuerwehr Erkenbrechtsweiler gelang es, das Feuer zu löschen. Der Pkw wurde am Heck so stark beschädigt, dass vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die Brandursache ist unklar

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen