Blaulicht

Mercedes ging in Flammen auf

08.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Ein Schaden in Höhe von rind 100 000 Euro entstand bei einem Fahrzeugbrand am Dienstagvormittag. Ein 49-Jähriger war mit einem Mercedes S-Klasse kurz nach 10.30 Uhr am Burrenhof unterwegs. Als er Flammen am Heck bemerkte, hielt er auf dem Parkplatz der Gaststätte an. Der Inhaber des Ausfluglokals versuchte vergeblich, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu bekämpfen. Erst der Feuerwehr Erkenbrechtsweiler gelang es, das Feuer zu löschen. Der Pkw wurde am Heck so stark beschädigt, dass vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die Brandursache ist unklar

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen