Blaulicht

Mercedes außer Rand und Band

07.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein außergewöhnlicher Unfall hat sich am Mittwoch gegen 22.17 Uhr in der Kandlerstraße ereignet. Eine 20-jährige Pkw-Lenkerin wolle aus der Ausfahrt eines Parkhauses fahren. An der geschlossenen Schranke hielt sie ihren zwei Monate alten Mercedes an und setzte damit die Hold-Funktion in Kraft, um ihr Parkticket in den Automaten zu schieben. Als sie leicht Gas gab und das Fahrzeug nicht reagierte, trat sie das Gaspedal durch, der 210 PS starke Mercedes durchbrach die geschlossene Schranke und fuhr über die Kandlerstraße und über den gegenüberliegenden Gehweg frontal in ein Gebäude. Vor diesem hielt sich eine 37-jährige Fußgängerin auf, die von dem Mercedes an den Beinen erfasst und auf den Gehweg geworfen wurde. Sie zog sich erhebliche Bein- und Kopfverletzungen zu. Die Fahrerin und ihre drei Mitfahrer wurden leicht verletzt. In das Gebäude wurde ein Loch gerissen, wobei ein Sachschaden von rund 10 000 Euro entstand. Der Schaden an dem Mercedes wird auf rund 25 000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen