Blaulicht

Mehrfamilienhaus heimgesucht

16.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Von möglicherweise vier Tätern geht die Kriminalpolizei nach einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Hohenackerstraße im Stadtteil Sulzgries aus. Am Donnerstag zwischen circa 6.30 und 19.30 Uhr hebelten die Unbekannten ein Fenster auf und gelangten so in die Erdgeschosswohnung. Hier durchwühlten sie in allen Räumen die Schränke und Schubladen. Soweit bislang bekannt ist, fielen ihnen dabei zwei Handys, ein Tablet PC, eine Fotoausrüstung und Schmuck in die Hände. Dann brachen sie die Wohnungstür von innen auf und gelangten ins Treppenhaus. Im Obergeschoss wuchteten sie die Tür einer weiteren Wohnung auf und durchwühlten auch diese komplett. Hier ließen sie nach bisherigen Erkenntnissen neben einem Tablet PC, einem Laptop und einer Fotoausrüstung auch einen geringen Münzgeldbetrag mitgehen. Vermutlich transportierten sie ihre Beute in einer ebenfalls gestohlenen, lilafarbenen Sporttasche ab. Der Wert des Diebesgutes kann noch nicht beziffert werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen