Blaulicht

Matratzen in Brand gesteckt

15.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Brandstifter zündeten am Dienstagabend in Leinfelden an der Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums zwei vor einer Fensterfront gelagerte Matratzen an. Durch die Hitze barsten die Fensterscheiben und die Flammen griffen auf die Holzverschalung des Lehrerraums in der Turnhalle über. Ein Anwohner verständigte die Feuerwehr, die mit 41 Mann und sieben Fahrzeugen anrückte. Von den Brandstiftern fehlt jede Spur. Die Polizei bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon (07 11) 90 37 70 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit dem Hubschrauber in Klinik

WENDLINGEN (lp). Ein gestürzter Rollerlenker musste am Donnerstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 56-Jährige befuhr mit seiner Aprilia um 15 Uhr die Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wendlingen. In einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen