Blaulicht

Matratzen in Brand gesteckt

15.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Brandstifter zündeten am Dienstagabend in Leinfelden an der Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums zwei vor einer Fensterfront gelagerte Matratzen an. Durch die Hitze barsten die Fensterscheiben und die Flammen griffen auf die Holzverschalung des Lehrerraums in der Turnhalle über. Ein Anwohner verständigte die Feuerwehr, die mit 41 Mann und sieben Fahrzeugen anrückte. Von den Brandstiftern fehlt jede Spur. Die Polizei bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon (07 11) 90 37 70 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt genommen

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau kurz nach neun Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Versuch in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Musberg einzusteigen, sind am Montagabend zwei Einbrecher überrascht worden. Zwischen 18 und 18.15 Uhr versuchten die beiden über ein gekipptes Fenster in die Wohnung in der Kleiststraße…

Weiterlesen

Münzstaubsauger aufgebrochen

KIRCHHEIM (lp). Am Montagabend, gegen 22 Uhr, hat sich ein Täter an den Münzstaubsaugern einer Tankstelle in der Straße Im Hag zu schaffen gemacht. Zwei Geräte wurden aufgebrochen, das Bargeld in noch unbekannter Höhe wurde entwendet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen