Blaulicht

Massenweise Buntmetall geklaut

26.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Seit dem 16. September ereigneten sich bei einer Schrottfirma am Rheinkai in Plochingen bereits drei Buntmetalldiebstähle größeren Umfangs. So überwanden Unbekannte immer wieder die Umzäunung der Firma und entwendeten insgesamt drei bis vier Tonnen Getriebegehäuse und rund eine Tonne ummantelte Kupferkabel. Der Abtransport des Diebesgutes erfolgte mittels eines bereitgestellten Fahrzeugs. Es wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter die Tatörtlichkeit auch mehrmals binnen kurzer Zeit anfuhren. Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf über 10 000 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen beim Rheinkai oder der Unterführung beim Freibad Deizisau gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Wasserschutzpolizei unter Telefon (07 11) 21 80 50 10 in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

63 000 Euro Schaden

NÜRTINGEN (lp). Ordentlich gescheppert hat es am Donnerstagabend im Einmündungsbereich der Bundesstraße 313 mit der B 297 an der Wörth-Brücke. Verursacht wurde die Kollision von einem 50-jährigen Skoda-Lenker, der den Einmündungsbereich, aus Neckarhausen kommend, gegen 20.10 Uhr geradeaus in…

Weiterlesen

Scherz mit teuren Folgen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einen teuren Scherz hat sich eine 57-jährige Sindelfingerin am Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, bei der Abflugkontrolle auf dem Stuttgarter Flughafen erlaubt. Gegenüber dem Sicherheitspersonal gab sie an, in ihrem Gepäck mehrere Kilo Sprengstoff mitzuführen.…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich eine 24-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zugezogen, der sich am Donnerstag an der Einmündung der Hermann-Löns-Straße in die Neuffener Straße ereignet hat. Ein 65-jähriger Nürtinger war gegen 11.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen