Blaulicht

Martinsfeier ausgenutzt

11.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Wie erst jetzt bekannt wurde, haben Unbekannte vermutlich die St.-Martins-Feier am frühen Sonntagabend genutzt, um in die Schule in der Seracher Straße einzubrechen. Anlässlich dieser Feier waren mehrere Türen im hinteren Bereich der Schule zumindest zeitweise geöffnet. Dies nutzten die Einbrecher aus, um ins Schulgebäude und ins Lehrerzimmer zu gelangen. Dort stahlen sie insgesamt fünf Laptops sowie zwei Kombibeamer im Wert von rund 4000 Euro. Zeugen, die während der Martinsfeier oder danach verdächtige Wahrnehmungen an der Schule gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 10 57 68 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen