Blaulicht

Mann sah Rot nicht

21.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Missachtung des Rotlichts ist nach polizeilichen Ermittlungen die Ursache für einen Unfall am Donnerstag gegen 9.30 Uhr an der Einmündung Mettinger Straße und Schlachthausstraße. Ein 47-Jähriger, aus Mechernich stammender Lkw-Fahrer fuhr auf der Mettinger Straße in Richtung Stadtmitte. In die Einmündung zur Schlachthausstraße fuhr er trotz roter Ampel; eine 25-jährige Esslingerin, die mit ihrem Peugeot 206 bei Grün von der Schlachthausstraße kommend nach links in die Mettinger Straße einbog, konnte nicht mehr reagieren. Verletzt wurde beim Zusammenstoß zum Glück niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 3500 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen