Blaulicht

Mann durch Schläge verletzt

19.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei Esslingen gegen zwei noch unbekannte Männer, die in der Nacht zum Mittwoch einen 49-jährigen Geschäftsmann in dessen Wohnung in der Hauptstraße durch Schläge auf den Kopf verletzt haben. Auf noch ungeklärte Weise gelangten die zwei nach Angaben des Opfers maskierten Männer gegen 1.30 Uhr in die Erdgeschosswohnung des 49-Jährigen und traktierten ihn mit einem unbekannten Schlagwerkzeug, bevor sie wieder wortlos verschwanden und mit einem dunklen Geländewagen davonfuhren. Der 49-Jährige trug blutende Verletzungen am Kopf davon, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Die genauen Hintergründe des Überfalls sind noch unklar, ein Raubmotiv oder ein Einbruch werden aber ausgeschlossen. Die Umstände deuten auf persönliche Hintergründe der Tat hin.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor ihm stark ab,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen