Blaulicht

Mähtraktor ging baden

07.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Im Bachbett der Lindach endete am Dienstagmittag die Fahrt eines Traktors. Ein 57-jähriger Arbeiter war gegen 14.15 Uhr auf der Klosterwiese mit seinem Traktor mit Mäharbeiten beschäftigt, als sein Gefährt an einer abschüssigen Stelle der feuchten Wiese ins Rutschen kam. Der Traktor schlitterte in die angrenzende Lindach und kippte dort um. Der Traktorfahrer wurde dabei leicht verletzt, konnte aber zur ambulanten Behandlung selbst einen Arzt aufsuchen. Betriebsstoffe liefen keine aus, sodass keine Gefahr für die Umwelt entstand. Mitarbeiter des Bauhofs bargen den Traktor mit Unterstützung der Kirchheimer Feuerwehr aus dem Bachbett. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Obergeschoss eingebrochen

OSTFILDERN (lp). In eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Montluelweg im Scharnhauser Park wurde am Donnerstag eingebrochen. Ein Nachbar entdeckte die aufgebrochene Wohnungstür bei seiner Rückkehr gegen 19.30 Uhr. Nach bisherigen Feststellungen wurden Schränke und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen