Blaulicht

Mädchen belästigt

06.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Zwei 16-jährige Mädchen sind am Samstagabend beim S-Bahnhof in Bernhausen von einem jungen Mann zunächst beleidigt und eine der Frauen auch begrabscht worden. Die beiden Mädchen hielten sich am Treppenabgang zur den S-Bahn-Gleisen auf, als sie von dem jungen Mann angesprochen und mehrfach beleidigt wurden. Eine hinzukommende 20-jährige Frau wies den Täter auf sein Fehlverhalten hin. Der beleidigte die Frauen jedoch weiter und fasste einer der 16-Jährigen an die Oberschenkel. Bevor er ihr weiter unter den Rock fassen konnte, konnte sie zurückweichen. Als ein weiterer Passant hinzukam, flüchtete der Täter in Richtung der Gleise. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos. Der Täter war circa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hatte eine schlanke Figur, einen dunklen Teint, einen Dreitagebart und kurze Haare, die an den Seiten abrasiert waren. Auf dem linken Auge schielte er auffällig. Bekleidet war er mit einem schwarzen Pullover und einer hellbraunen hochgekrempelten Cargohose. Er sprach nur gebrochen Deutsch und war in Begleitung eines gleichaltrigen Mannes, der sich offenbar nicht an den Taten beteiligte. Das Polizeirevier Filderstadt bittet unter Telefon (07 11) 7 09 13 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit dem Hubschrauber in Klinik

WENDLINGEN (lp). Ein gestürzter Rollerlenker musste am Donnerstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 56-Jährige befuhr mit seiner Aprilia um 15 Uhr die Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wendlingen. In einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen