Blaulicht

Mädchen begrapscht

06.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei Mädchen im Alter von elf und 13 Jahren wurden in einem Drogeriemarkt beim Esslinger Bahnhof am Freitagabend von einem unbekannten Mann unsittlich am Po angefasst. Die Mädchen betrachteten gegen 17.50 Uhr im Laden die Auslagen, die Meldung an die Polizei erfolgte aber erst später. Das Polizeirevier Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 um Zeugenhinweise. Der Tatverdächtige wurde als etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,80 Meter groß mit dicklicher Figur und Vollbart beschrieben. Er hatte schwarze kurze Haare, die am Hinterkopf zu einem kleinen Pferdeschwanz gebunden waren, trug eine tarnfarbene Hose, ein schwarzes T-Shirt, eine schwarzen Jacke mit grünen Streifen sowie eine Sonnenbrille.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verletzte nach Auffahrunfall

NÜRTINGEN (lp). Auf die Unachtsamkeit einer 42 Jahre alten Autofahrerin ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Mittwochvormittag auf der Stuttgarter Straße ereignete. Die Mini-Lenkerin war gegen 9.15 Uhr in Richtung Wolfschlugen unterwegs, als eine vor ihr fahrende 49 Jahre alte Frau…

Weiterlesen

Einbrecher in Ötlingen unterwegs

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (lp). Zwei in der Bachstraße stehende Reihenhäuser sind am Dienstag, in der Zeit zwischen 9.30 und 18 Uhr, ins Visier eines Einbrechers geraten. Während der Versuch, die Terrassentür des ersten Gebäudes aufzubrechen misslang, hatte der Täter beim zweiten Haus mehr Erfolg. Hier…

Weiterlesen

Fußgängerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 49-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen am Kreisverkehr Rümelinstraße und Plochinger Straße ereignet hat. Ein 23-jähriger Nürtinger war gegen 7 Uhr mit seinem Kia auf der Rümelinstraße unterwegs. Am…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen