Blaulicht

Mädchen auf der Flucht

31.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In der Wendlinger Kapellenstraße wollte eine Streife der Nürtinger Polizei am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr einen Roller anhalten, auf dem zwei Mädchen saßen und die Sozia während der Fahrt keinen Helm trug. Als die Fahrerin den Streifenwagen erblickte, gab sie Gas und flüchtete über die Hauptstraße ortsauswärts.

Die Streife nahm die Verfolgung auf. Sämtliche Anhaltesignale ignorierte die Rollerfahrerin. Während der Fahrt verdeckte die Sozia mit ihren Händen das Versicherungskennzeichen. Die Flucht führte über einen Feldweg Richtung Freibad und anschließend Richtung Oberboihingen und weiter zurück in die Waldstraße.

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der 30er-Zone überfuhr die Lenkerin Stoppstellen und Kreuzungen und konnte schließlich in der Bahnhofstraße vor einer geschlossenen Bahnschranke angehalten werden. Bei der Kontrolle der beiden 16-jährigen Mädchen stellte sich heraus, dass die Lenkerin keine Fahrerlaubnis für den technisch veränderten Mofaroller besaß. Darüber hinaus bestand kein aktueller Versicherungsschutz, es war ein Kennzeichen aus dem Jahr 2015 angebracht.

Nicht nur die Fahrzeuglenkerin wird nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht, sondern auch die Mitfahrerin. Sie fuhr ohne Helm und hatte absichtlich das Kennzeichen verdeckt, weshalb auch sie wegen Kennzeichenmissbrauchs belangt werden kann.

Bilderstrecken

Blaulicht

Laster nicht verkehrssicher

PLOCHINGEN (lp). Einen verkehrsunsicheren Lkw hat die Verkehrspolizei am Montag aus dem Verkehr gezogen. Der 12-Tonner fiel einer Polizeistreife gegen 16.10 Uhr auf der B 313 wegen seiner überdeutlichen Schieflage auf. In der Plochinger Filsallee wurde der Lkw deshalb einer Kontrolle unterzogen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen