Blaulicht

Mädchen angefahren

28.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zeugen zu einem Unfall am Donnerstag kurz nach 18 Uhr in der Freiwaldaustraße sucht die Polizei Kirchheim. Eine zwölfjährige Kirchheimerin war auf dem Gehweg auf der Freiwaldaustraße. Als sie auf Höhe der Garagen des Gebäudekomplexes 2–8 an einem schwarzen Pkw vorbeiging, fuhr dieser plötzlich rückwärts und erfasste das Mädchen, das erschrocken zurücksprang. Dann fuhr er in Richtung Teckrealschule weg, ohne sich um das Kind zu kümmern. Das Mädchen wurde zum Glück nur leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach einer Untersuchung und ambulanten Behandlung wieder verlassen. Der Unfallverursacher soll einen schwarzen Pkw mit Hamburger Kennzeichen (HH-) gefahren haben, möglicherweise ein Mietwagen. Hinweise bitte unter Telefon (0 70 21) 50 10 an das Polizeirevier Kirchheim.

Bilderstrecken

Blaulicht

Selbstgebastelter Sprengkörper

ESSLINGEN (lp). Eine Suche der Polizei und die dadurch notwendige, etwa eineinhalbstündige Sperrung des Bahnverkehrs am Bahnhof Esslingen haben am Freitagabend für Aufregung und Verspätungen im Bahnverkehr geführt. Gegen 16.30 Uhr alarmierte ein Passant die Polizei, nachdem er an den Bahngleisen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen