Blaulicht

Lkw kippte um

02.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Samstagmorgen um 7 Uhr ist ein Lkw bei Neckartenzlingen von der Bundesstraße abgekommen, als der Fahrer einem Tier ausweichen wollte. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 51 000 Euro. Der 40-jährige Lkw-Fahrer aus Reutlingen war auf der B 297 aus Richtung Mittelstadt kommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Kurz vor Neckartenzlingen wollte er seinen Angaben zufolge einem Tier ausweichen, das plötzlich auf die Fahrbahn lief. Bei der Ausweichbewegung kam er auf den Seitenstreifen und fuhr im weiteren Verlauf nach rechts eine Böschung hinab, wo er auf die rechte Fahrzeugseite kippte und in einer Hecke zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 beim Polizeirevier Nürtingen zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen