Blaulicht

Lkw bei Wernau ins Brückengeländer gedrängt

10.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Lastwagen hat am Mittwochmorgen das Geländer einer Brücke bei Wernau nahe der Abfahrt von der B 313 durchbrochen. Gegen 8.30 Uhr näherten sich über die B 313 von Norden ein Sattelzug und aus südlicher Richtung ein Lkw mit Kranaufbau der Ausfahrt Wernau. Der Sattelzug überquerte die Brücke der B 313, um auf der Kirchheimer Straße in Richtung Stadtmitte weiterzufahren, wobei der 55 Jahre alte Lenker das Rotlicht der Ampel missachtete. Der Sattelzug und der aus Richtung Süden bei grüner Ampel herangefahrene Lkw stießen zusammen, der Lkw wurde seitlich in die Leitplanken gedrängt. Das Führerhaus des mit Betonelementen schwer beladenen Lkw drückte dabei das Geländer eines etwa acht bis zehn Meter hohen Viadukts aus der Verankerung. Mit dem rechten Vorderrad bereits in der Luft, kam der Lastwagen zum Glück rechtzeitig zum Stillstand, der 33 Jahre alte Fahrer konnte selbstständig aus der Fahrerkabine steigen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Dass der Unfall keine schlimmeren Folgen hatte, war laut Experten der Verkehrspolizei auch der vorbildlichen Ladungssicherung beider Trucker zu verdanken. Es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Anschlussstelle, der Verkehr wurde von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf über 100 000 Euro. Zur Bergung des hängen gebliebenen Lkw waren die Straßenmeisterei, die Feuerwehr sowie Spezialfahrzeuge im Einsatz. lp/Foto: 7aktuell

Bilderstrecken

Blaulicht

Schuppen und Hütte abgebrannt

WOLFSCHLUGEN (lp). Zum Brand eines Schuppens und eines Gartenhauses im Lönsweg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Dienstag, gegen 0.45 Uhr, ausrücken. Eine Anwohnerin hatte das Feuer zufällig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Helfer brannten…

Weiterlesen

Streit unter Jungendlichen

OSTFILDERN (lp). Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 nach Zeugen zu einer Auseinandersetzung mehrerer Jugendlicher am Montagabend an der U-Bahn Endhaltestelle in der Ludwig-Jahn-Straße in Nellingen. Ein 18-Jähriger traf sich mit einem 14-Jährigen zu einer…

Weiterlesen

Lkw blieb auf Bahngleis stehen

NÜRTINGEN (lp). Dank funktionierender Warnhinweise und eines aufmerksamen Zugführers hat es am Montagnachmittag keine Kollision zwischen der Neuffener Tälesbahn und einem auf den Schienen stehenden Sattelzug gegeben. Ein 34-Jähriger befuhr kurz nach 15 Uhr mit dem Sattelzug die Metaboallee und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen