Blaulicht

Lkw aus dem Verkehr gezogen

05.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Ein verkehrsunsicherer Lastwagen ist am Montagmittag von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Der Lkw fiel den Beamten gegen 14 Uhr auf der B 313 auf, weil der 26-jährige Fahrer sehr dicht auf den Vordermann aufgefahren war. Bei der Kontrolle in der Esslinger Straße stellten sie gravierende Mängel an dem Fahrzeug fest. Unter anderem war die Bremsanlage teilweise ausgefallen oder die Achse war undicht, sodass Öl über die Bremsbeläge lief, so die Polizei. Der Zwölftonner wurde daraufhin einem Sachverständigen vorgeführt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass seit dem Dezember 2014 der Versicherungsschutz abgelaufen war. Zudem ist der Fahrer für die Polizei kein Unbekannter: Bereits vor vier Wochen sei er ebenfalls mit einem verkehrsunsicheren Lkw seines Arbeitgebers unterwegs gewesen und beanstandet worden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen