Blaulicht

Leichtkraftrad gegen Linienbus

30.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr fuhr ein 17-Jähriger aus Frickenhausen mit seinem Leichtkraftrad auf der Nürtinger Bahnhofstraße in Richtung Frickenhäuser Straße. Dabei überfuhr er vermutlich eine rote Ampel und stieß mit einem Linienbus zusammen, der gerade von der Bahnhofstraße in die Frickenhäuser Straße einbiegen wollte. Der junge Mann stürzte und wurde dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 3000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden. bg/Foto: Holzwarth

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen