Blaulicht

Leichtkraftrad gegen Linienbus

30.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr fuhr ein 17-Jähriger aus Frickenhausen mit seinem Leichtkraftrad auf der Nürtinger Bahnhofstraße in Richtung Frickenhäuser Straße. Dabei überfuhr er vermutlich eine rote Ampel und stieß mit einem Linienbus zusammen, der gerade von der Bahnhofstraße in die Frickenhäuser Straße einbiegen wollte. Der junge Mann stürzte und wurde dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 3000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden. bg/Foto: Holzwarth

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Dort traf sie auf einen 56-Jährigen, der stark…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen