Blaulicht

Lastzugfahrer im Vollrausch

05.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ganz erheblich betrunken war der 51-jährige Lenker eines Lastzuges, der am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in der Adolf-Ehmann-Straße einen Unfall verursacht hat. Der aus Odenthal stammende Fahrer fuhr mit seinem Lastzug Volvo auf der Adolf-Ehmann-Straße in Richtung Nürtinger Straße. Bei der Einmündung zum Narzissenweg krachte er mit solcher Wucht in einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo, dass dieser etwa zwanzig Meter weitergeschleudert und um 180 Grad gedreht wurde. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 51-Jährigen starken Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen vorläufigen Wert von annähernd 2,8 Promille. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 22 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen