Blaulicht

Lastzug aus dem Verkehr gezogen

14.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Beamte der Verkehrspolizei Esslingen kontrollierten am Dienstagnachmittag auf dem Rastplatz Kruichling einen griechischen Lastzug. Dabei stellten sie fest, dass der Lkw lediglich ein Viertel seiner Bremsleistung hatte. Ein Sachverständiger fand zudem noch gravierende Mängel am Fahrgestell, den Achsen, der Beleuchtung und der Lenkung. Bei der Überprüfung des Kontrollgerätes stellte sich heraus, dass die beiden Fahrer die Höchstgeschwindigkeit mehrmals gravierend überschritten hatten. Sie mussten eine Sicherheitsleistung in Höhe von insgesamt 2800 Euro bezahlen. Die Weiterfahrt wurde ihnen untersagt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Amtsanmaßung mit Blaulicht

KÖNGEN (lp). Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitagabend gegen 19.10 Uhr auf der B 313 zwischen Wendlingen und Köngen ereignet hat. Zwei Beamten der Verkehrspolizei fiel ein Fahrzeug auf, bei welchem ein blaues Blitzlicht eingeschaltet war. Zeitgleich machte ein bislang…

Weiterlesen

Ins Schleudern gekommen

GROSSBETTLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagnachmittag auf der B 313 bei Großbettlingen gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen befuhr gegen 15.20 Uhr ein 20-Jähriger aus Nürtingen die B 313 mit…

Weiterlesen

Einbrecher erbeutet Schmuck

BEUREN (lp). Am Freitag, in der Zeit zwischen 10.30 und 19.15 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung im Amselweg eingebrochen und hat Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der Täter schlug zunächst ein Loch in die Terrassentür und entriegelte diese. Im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen