Blaulicht

Lastwagen umgekippt

14.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDDORFHÄSLACH (lp). Zwei Verletzte und circa 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montag gegen 17.25 Uhr auf der B 464 zwischen Dettenhausen und Walddorfhäslach in Fahrtrichtung B 27. Der 32-jährige Fahrer eines mit Erdaushub beladenen vierachsigen Muldenkippers kam vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit im Verlauf einer Linkskurve rechts auf den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, dieses schleuderte über die komplette Fahrbahn, bevor es auf dem Grünstreifen der Gegenfahrbahn auf die rechte Seite kippte. Die Ladung verteilte sich großflächig auf und neben der Fahrbahn. Ein nahe der Unglückstelle parkender Mercedes wurde hierbei leicht beschädigt. Der Lkw-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt, sein 36-jähriger Beifahrer wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Klinikum gebracht Der Verkehr der B 464 wurde während der Bergungs- und Aufräumarbeiten über eine Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen