Blaulicht

Lasterfahrer übersah Motorrad

03.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zum Glück ohne schwerere Verletzungen hat am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer, der von einem Lkw-Fahrer übersehen wurde, einen Unfall überstanden. Der 29-jährige Sattelzuglenker fuhr kurz nach 15 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der B 313 von der Wörthbrücke kommend bergauf in Richtung Metzingen. Kurz vor der Abzweigung der Südumgehung in Richtung Enzenhardt wechselte er auf den linken Fahrstreifen, da er auf die Umgehungsstraße abbiegen wollte. Hierbei übersah er den neben ihm fahrenden 42-jährigen Kradlenker. Dieser wollte seine Suzuki noch beschleunigen und auf die Abbiegespur ausweichen, wurde jedoch vom Lkw erfasst und gegen die Begrenzungsmauer gedrückt und schrammte mehrere Meter an der Mauer entlang, aber es gelang ihm, einen Sturz zu vermeiden. Er wurde zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. An seiner Maschine entstand ein Schaden in Höhe von circa 3000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen