Blaulicht

Laster aus dem Verkehr gezogen

22.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Gleich zwei Fahrzeuge zugleich musste die Verkehrspolizei am Dienstagnachmittag in Kirchheim aus dem Verkehr ziehen. Den Beamten fiel um 13.30 Uhr in der Maria-Merian-Straße ein 3,5-Tonnen-Lkw samt Anhänger aus Rumänien wegen des desolaten Zustands auf. Ein Gutachter stellte fest, dass die Bremsanlage des Anhängers völlig und die des Lastwagens teilweise ohne Funktion war. Zudem verlor der Lkw massiv Betriebsflüssigkeiten, die über den heißen Auspuffkrümmer liefen. Es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen, dass das Fahrzeug zu brennen angefangen hätte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Kennzeichen sowie die Fahrzeugpapiere einbehalten. Gegen den 35-jährigen Fahrer und Halter wurde eine Kaution in Höhe von knapp 2000 Euro festgesetzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen