Blaulicht

Lamm wurde gerissen

09.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Ein pathologisches Gutachten hat ergeben, dass das Lamm, das am 31. Mai ohne Kopf und Hoden auf einer Schafweide bei Reichenbach gefunden wurde (wir berichteten), durch ein Wildtier gerissen wurde. Es liegt also keine Straftat vor. Der Besitzer entdeckte das Tier am Morgen des 31. Mai auf einer Wiese auf der Feldgemarkung „Äußerer Berg“. Das Tier war durch eine Krankheit geschwächt und wurde dadurch zu einer leichten Beute, vermutlich für einen Fuchs.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen