Blaulicht

Ladendiebe entwischten

29.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Zwei Ladendieben kam am Montag eine 29 Jahre alte Angestellte auf die Schliche. Kurz vor 17 Uhr beobachtete die Angestellte eines Drogeriemarkts Am Fischbrunnen, wie zwei Männer mehrere Parfums aus den Regalen in einer Papiertüte versteckten. Als einer der Männer das Diebesgut an der Kasse vorbeimogelte, schnappte sich die Angestellte die Tüte, der Unbekannte flüchtete in Richtung Fischbrunnen. Die Verkäuferin sprach daraufhin im Markt den zweiten Unbekannten an und hielt ihn fest, doch er riss sich los und flüchtete ebenfalls in Richtung Fischbrunnen. Mehrere Passanten wurden aufmerksam und verfolgten beide Diebe bis zum Bahnhof. Dort verlor sich ihre Spur, auch die polizeiliche Fahndung blieb ohne Erfolg. Die beiden Ladendiebe waren 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 und etwa 1,80 Meter groß. Beide hatten einen dunklen Teint. Die Polizei stellte das Diebesgut im Wert von knapp 300 Euro vorerst sicher.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen