Blaulicht

Ladendieb kam nicht weit

30.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 23-Jähriger ist nach einem Ladendiebstahl auf der Flucht vom nacheilenden Detektiv geschnappt worden. Der Nürtinger wurde gegen 21.15 Uhr mit seiner 17-jährigen Freundin in einem Markt in der Europastraße vom Detektiv beobachtet, wie sie verschiedene Waren im Rucksack des 23-Jährigen verstauten. Nachdem sie die Kasse, ohne die Waren zu bezahlen, passiert hatten, wurden sie von dem Angestellten angesprochen. Beide reagierten recht aggressiv und rannten in verschiedene Richtungen davon. Der Detektiv nahm die Verfolgung des Rucksackträgers auf. Nach mehreren Versuchen konnte er den sich heftig Wehrenden schließlich in der Bahnhofstraße überwältigen. Ein Passant rief eine Polizeistreife herbei, die den alkoholisierten mutmaßlichen Ladendieb vorläufig festnahm. In seinem Rucksack wurden Getränke und Lebensmittel im Wert von etwa 30 Euro gefunden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen