Blaulicht

Kunstgegenstände gestohlen

09.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf Kunstgegenstände hatte es ein Einbrecher in der Nacht zum Dienstag in Esslingen abgesehen. Er gelangte auf ungeklärte Weise in ein Gebäude in der Entengrabenstraße. Im ersten Obergeschoss drückte er gewaltsam die Eingangstür zu einer Anwaltskanzlei auf und nahm eine Marmorstatue Motiv „Christoph Kolumbus“, zwei Gipsstatuen „Lenaudenkmal“ und „Verdi“ sowie zwei Gemälde mit Motiven aus Rom mit. Der Wert beträgt mehrere Tausend Euro. Die Polizei bittet unter Telefon (07 11) 31 05 76 80 um Hinweise auf den Verbleib der Kunstgegenstände.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schrottauto stillgelegt

NEUHAUSEN/FILDERN (lp). Das Verkehrspolizeikommissariat Esslingen hat am frühen Montagabend einen albanischen Hyundai-Kleinbus wegen erheblicher technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle auf der Landesstraße 1202 stellten die Beamten gegen 18 Uhr fest, dass an dem Auto der…

Weiterlesen

Schwerer Unfall bei Neuhausen

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Landstraße zwischen Denkendorf und Neuhausen. Eine 45-Jährige befuhr mit ihrem Ford Kuga kurz vor sieben Uhr die L 1204 in Richtung Neuhausen. Kurz nach dem Erlachsee wollte sie nach links auf einen Feldweg abbiegen. Hierbei…

Weiterlesen

Sattelzug landet in Acker

WENDLINGEN (lp). Nach der Kollision mit einem Ford Fiesta ist ein tonnenschwerer Sattelzug am Montag, gegen 19 Uhr, in der Hermann-Löns-Straße von der Fahrbahn abgekommen und in einem angrenzenden Acker gelandet. Da sich der 48-jährige Trucker bei seinem Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen