Blaulicht

Kunde wurde aggressiv

30.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein renitenter Kunde wurde am späten Mittwochabend in der Schöllkopfstraße vorläufig festgenommen. Gegen 23.45 Uhr betrat der 36-Jährige den Verkaufsraum einer Tankstelle. Da er bereits stark alkoholisiert war, verweigerte die Angestellte den Verkauf weiterer Flaschen Bier. Da schnappte sich der 36-Jährige einen Sechserpack Bier und ging damit ohne zu bezahlen in Richtung Ausgang. Das Verkaufspersonal stellte sich in den Weg. Der Mann ließ den Sechserpack zurück, griff beim Rausgehen aber nach zwei Flaschen Bier und öffnete diese gleich an der Tür mit den Zähnen. Das Personal hielt den Kunden fest und verständigte die Polizei. Der 36-Jährige wurde zusehends aggressiver und spuckte fortlaufend um sich. Eine Polizeistreife überwältigte den Widerspenstigen, der wegen seiner starken Alkoholisierung zu Boden fiel und sich dabei leicht verletzte. In Polizeibegleitung wurde der aus Somalia stammende Mann zur medizinischen Versorgung für eine Nacht in ein Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Einbrüche

NÜRTINGEN (lp). In die Räume einer Akademie in der Neckarstraße sowie in die Büroräume einer Firma im ehemaligen Zementwerk wurde in der Nacht zum Dienstag eingebrochen. Zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, wurde an beiden Gebäuden jeweils mit einem Stein eine Fensterscheibe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen