Blaulicht

Kuh vor der Apotheke

06.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine Kuh gelangte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht aus ihrem Außengehege in der Reußensteinstraße in die Freiheit, indem sie sich gegen ein Brett ihres Weidezauns drückte und dieser der unbändigen Kraft nachgab. Nach ihrem Ausbruch begab sie sich Richtung Ortsmitte von Jesingen und überquerte in der Kirchheimer Straße die Ortsdurchgangsstraße. Die Kuh fiel vorbeifahrenden Personen auf, als sie in die Auslage der Apotheke schaute. Als sich mehrere Passanten bei der Apotheke aufhielten, begab sich die Kuh in einen Hinterhof auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Von dort konnte das freiheitsliebende Tier von Polizeibeamten mit Hilfe einiger Passanten wieder zu ihrer Herde zurückgeführt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Taxi aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). In der Esslinger Stadtmitte ist am Donnerstagabend, zwischen 17.30 und 22.40 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Kreissparkasse ein Taxi aufgebrochen worden. Der Täter schlug die hintere linke Seitenscheibe ein und entwendete eine Geldbörse mit dem Tagesumsatz und eine EC-Karte. Die…

Weiterlesen

Unfallbeteiligter gesucht

OWEN (lp). Nach einem roten Kleinbus oder Transporter mit Esslinger Kennzeichen sucht das Polizeirevier Kirchheim nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen ereignete. Eine 62-Jährige war gegen 7.20 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Kirchheimer Straße unterwegs. Am Ortseingang Owen bog…

Weiterlesen

Heißes Öl fängt Feuer

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagabend hat eine 25-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Mönchstraße einen Topf mit Öl so stark erhitzt, dass es gegen 21 Uhr in Brand geriet. Zwar versuchte sie, die Flammen zu löschen, wegen der starken Rauchentwicklung flüchtete sie aber mit ihren zwei kleinen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen