Blaulicht

Küche in Brand geraten

09.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (lp). Auf rund 20 000 Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Sachschaden bei einem Brand in der Bettwiesenstraße am Donnerstagvormittag. Nachbarn entdeckten gegen 10.30 Uhr Rauch aus einem Fenster und alarmierten die Einsatzkräfte. Kurz bevor die Feuerwehr vor Ort war, kehrten auch die Hausbewohner wieder zurück. Durch den raschen Einsatz gelang es der Feuerwehr, den Brand in der Küche schnell zu löschen und so ein Übergreifen des Feuers auf das ganze Haus zu verhindern. Allerdings wurde die Küche durch die Flammen vollständig zerstört. Durch das im Haus verbreitete Rauchgas ist das Gebäude derzeit nicht bewohnbar, die Bewohner kommen vorläufig anderweitig unter. Offenbar war ein Topf mit Fett, der auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen wurde, Ursache des Brands. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen