Blaulicht

Küche geriet in Brand

24.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem Küchenbrand mit zwei Verletzten sind die Rettungskräfte am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr in die Siemensstraße ausgerückt. In einer Küche in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte eine Pfanne mit Öl auf dem eingeschalteten und unbeaufsichtigten Herd Feuer gefangen und die Dunstabzugshaube sowie einen Schrank in Brand gesetzt. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand von den Bewohnern mit nassen Handtüchern gelöscht werden. Eine 66-Jährige sowie ein 34-Jähriger mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit mit übler Folge

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Es sollte ein geselliger Abend werden, den ein 19Jähriger mit Freunden in einem Echterdinger Lokal verbringen wollte. Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr gerieten die Freunde indes nach dem Konsum von Alkohol in Streit, woraufhin der junge Mann erbost die Örtlichkeit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen