Blaulicht

Kriminelles bei der Fasnet

08.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Rund 25 000 Zuschauer und etwa 60 Gruppen von Närrinnen und Narren feierten am Samstagnachmittag im Stadtgebiet Wernau beim Faschingsumzug. Während der Zug nach Einschätzung der Polizei „ausgelassen und fröhlich“ verlief, häuften sich mit zunehmender Zeit diverse Störungen am Rande der Veranstaltung

Insbesondere durch eine „teilweise organisierte größere Personengruppe mit Migrationshintergrund“ (so die Polizei) seien in der Nähe des Quadriums „mehrere Körperverletzungsdelikte begangen worden“, nach denen zwei verletzte Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich hierbei um eine Gruppe aus Esslingen, welche schwarze Jacken mit gemeinsamen Erkennungsmerkmalen als Aufnäher trugen. „Durch konsequentes Einschreiten der Beamten konnte ein großer Teil der Personengruppe aus dem Veranstaltungsraum verwiesen werden“, heißt es in der Pressemitteilung.

Nach Ende der Veranstaltung wurden von der Polizei 30 Platzverweise, mehrere Körperverletzungsdelikte, Sachbeschädigungen und Diebstahlsdelikte registriert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen