Blaulicht

Kreditkartenbetrüger gefasst

21.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Wegen versuchten Betrugs und Verdachts der Urkundenfälschung ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen einen 28-jährigen rumänischen Staatsangehörigen. Er sitzt zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Am Sonntagnachmittag wollte der 28-Jährige bei einer Autovermietung am Stuttgarter Flughafen einen Mercedes anmieten. Er legte einen ungarischen Führerschein, eine ungarische ID-Card und eine Kreditkarte vor, die alle auf einen ungarischen Staatsbürger ausgestellt waren. Dem Angestellten der Autovermietung kamen Zweifel an der Echtheit und er verständigte unbemerkt die Polizei. Die Anmietung des Fahrzeugs kam nicht zustande und der Mann entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei. Die Beamten entdeckten den Tatverdächtigen jedoch vor den Terminals. Bei der Kontrolle wies er sich mit einem rumänischen Reisepass aus. Er wurde festgenommen, bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten die bei der Autovermietung vorgelegten ungarischen Dokumente sowie fünf Kreditkarten zweier ausländischer Banken. Der Führerschein und die ID-Card waren gefälscht. Vermutlich sind auch sämtliche Kreditkarten nicht echt.

Ermittlungen ergaben, dass der 28-Jährige bereits einige Tage zuvor bei derselben Autovermietung versucht hatte, einen Pkw anzumieten. Möglicherweise kommt der Mann noch für weitere Taten bei Autovermietungen an Flughäfen in Frage.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfallverursacher schläft in Auto

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagmorgen Unfallflucht begangen und konnte Stunden später schlafend in seinem Fahrzeug angetroffen werden. Kurz vor 6 Uhr wurde der Polizei ein Baum beim Club Kuckucksei in der Neckarstraße gemeldet, der gefährlich in die Straße ragen würde.…

Weiterlesen

Hoher Schaden durch Vandalen

NÜRTINGEN (lp). Einen Schaden in fünfstelliger Höhe haben Vandalen in der Nacht zum Freitag In der Au und den umliegenden Straßen angerichtet. In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 19 Uhr, und Freitagmorgen, 9 Uhr, wurden auf dem Gelände eines Autohändlers 13 Autos zerkratzt. Hierbei handelte es…

Weiterlesen

Rollerfahrer übersehen

ESSLINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen auf der Ulmer Straße ereignet hat. Ein 60-jähriger Esslinger war gegen 5.30 Uhr mit seinem Fiat Punto in Richtung Oberesslingen unterwegs. An der Auffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen