Blaulicht

Kran in Unterboihingen auf Baustelle gestürzt

18.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Wendlinger Stadtteil Unterboihingen ist am Dienstag kurz nach elf Uhr ein Baukran in der Taläckerstraße umgestürzt, es entstand ein größerer Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Arbeiter bediente mit einer Fernsteuerung auf der Baustelle eines Altenheims den Kran. Aus noch ungeklärter Ursache kippte der 28 Meter hohe Baukran mit seinem 43 Meter langen Ausleger auf den Rohbau. Zum Zeitpunkt des Unglücks wurden mit ihm 30 Baustahlmatten transportiert. An dem Kran entstand nach einer ersten Schätzung Totalschaden in Höhe von etwa 100 000 Euro. Wie hoch der Schaden am Rohbau ist, kann noch nicht gesagt werden. In die Ermittlungen zur Unfallursache wurde mittlerweile ein Sachverständiger eingeschaltet. Ein Statiker muss jetzt überprüfen, was für Schäden bei dem Unfall an dem Neubau entstanden sind. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt der Polizei ermittelt. lp/Foto: gki

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen