Blaulicht

Kradfahrer tödlich verunglückt

03.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Dienstag gegen 19.50 Uhr verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Der 54-Jährige befuhr die B 27 von Tübingen in Richtung Stuttgart. In Höhe Leinfelden-Echterdingen, kurz vor der Überleitung auf die A 8, kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Beim Sturz erlitt der Motorradfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Die B 27 musste bis 22.40 Uhr voll gesperrt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen