Blaulicht

Kopfverletzungen trotz Helm

13.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein nicht alltäglicher Fahrradunfall hat sich ereignet. Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr fuhr ein Radfahrer auf der Dornierstraße im Sirnauer Industriegebiet in Richtung K 1215. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen fuhr der 63-Jährige an einem am Straßenrand geparkten Lkw vorbei. Vermutlich prallte er schwungvoll gegen den stabilen Außenspiegel des Lkw, wurde aus dem Sattel gehoben und schlug hart mit dem Kopf voran auf der Fahrbahn auf. Der Lkw-Fahrer saß in der Fahrerkabine und entdeckte den Verletzten gleich. Als er ihn mit zertrümmertem Radhelm und bewusstlos auf der Straße liegen sah, alarmierte er sofort den Rettungsdienst. Der brachte den 63-Jährigen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen