Blaulicht

Kontrollen im Rockermilieu

01.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTBACH (lp). Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag Personen kontrolliert, die dem Umfeld der verbotenen, rockerähnlichen Gruppierung Red Legions zuzurechnen sind. Die Männer aus Esslingen und dem Landkreis Göppingen waren gegen 1.30 Uhr in der Gemeinde aufgefallen, als sie offensichtlich Kontakt zu einem jungen Mann suchten, der ebenfalls Bezüge ins Rockermilieu hat. Da die Männer laut Zeugenangaben teilweise maskiert gewesen sein sollen, bestand der Verdacht auf bevorstehende Straftaten. Sieben Personen wurden kurzfristig festgenommen. Nach Erteilung eines Platzverweises kamen sie wieder auf freien Fuß.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen