Blaulicht

Kohlenmonoxid-Alarm ausgelöst

23.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Die nicht ordnungsgemäß verschlossene Tür eines Ofens löste am Freitagabend einen Einsatz von Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst und Polizei in der Inselstraße aus. Eine 53-Jährige war gegen 19.45 Uhr von ihrem Lebensgefährten in der gemeinsamen Wohnung bewusstlos aufgefunden worden. Beim Betreten der Wohnung durch die Rettungskräfte schlug deren Kohlenmonoxid-Warngerät Alarm, worauf die Feuerwehr Neckartenzlingen hinzugerufen wurde. Es stellte sich heraus, dass die 53-Jährige versehentlich die Tür eines Holz-Kohle-Ofens nicht richtig verschlossen hatte, sodass Rauchgas austreten konnte und sich im oberen Stockwerk sammelte. Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr gelüftet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen