Blaulicht

Kohlenmonoxid-Alarm ausgelöst

23.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Die nicht ordnungsgemäß verschlossene Tür eines Ofens löste am Freitagabend einen Einsatz von Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst und Polizei in der Inselstraße aus. Eine 53-Jährige war gegen 19.45 Uhr von ihrem Lebensgefährten in der gemeinsamen Wohnung bewusstlos aufgefunden worden. Beim Betreten der Wohnung durch die Rettungskräfte schlug deren Kohlenmonoxid-Warngerät Alarm, worauf die Feuerwehr Neckartenzlingen hinzugerufen wurde. Es stellte sich heraus, dass die 53-Jährige versehentlich die Tür eines Holz-Kohle-Ofens nicht richtig verschlossen hatte, sodass Rauchgas austreten konnte und sich im oberen Stockwerk sammelte. Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr gelüftet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Lediglich Blechschaden gab es bei einem Unfall am Dienstagabend an der Einmündung Eichwasenring in die Altdorfer Straße. Die 67 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Altdorfer Straße in Fahrtrichtung Altdorf. Bei der Einmündung Eichwasenring fuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen