Blaulicht

Knalliges Quartett

29.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und einer Leichtverletzten hat es am Mittwochnachmittag auf der B 465 gegeben. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem VW Kombi gegen 17.15 Uhr von der Autobahn kommend auf die Bundesstraße ein. Da der Mann geradeaus fahren wollte, wechselte er auf den linken Fahrstreifen. Fatalerweise hatte sich auf dieser Fahrspur der Verkehr vor einer roten Ampel gestaut. Ungebremst krachte der Kombi gegen den Skoda einer 35-Jährigen, der auf den Skoda einer 23-Jährigen geschoben wurde. Dieser Pkw kollidierte noch leicht mit dem davorstehenden Seat eines 64-Jährigen. Die jüngere Frau erlitt leichte Verletzungen. Das Auto der älteren Frau musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen