Blaulicht

Kleinlaster auf der Flucht

07.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, machte sich ein bislang unbekannter Kleinlaster-Fahrer davon, der am Mittwoch kurz nach 6 Uhr in einen Unfall zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen verwickelt war. Der Unbekannte wechselte wohl unvermittelt vom mittleren auf den linken Fahrstreifen und touchierte hierbei den Mercedes eines 27-Jährigen. Während der Mercedes-Lenker seinen Wagen zum Stillstand brachte, setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt unbeirrt fort. Auf der Plane des Lkw soll eine Firmenaufschrift abgedruckt gewesen sein und möglicherweise handelt es sich um ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung. Zeugen sucht die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter Telefon (07 11) 6 86 90.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bei Rot in die Kreuzung

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf der Kreuzung der Echterdinger mit der Flughafenstraße kam es am Sonntag gegen 17 Uhr zu einem Unfall mit einem Schaden von etwa 5000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und wird jetzt von der Polizei gesucht. Ein 61-jähriger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen