Blaulicht

Kleinlaster auf der Flucht

07.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, machte sich ein bislang unbekannter Kleinlaster-Fahrer davon, der am Mittwoch kurz nach 6 Uhr in einen Unfall zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen verwickelt war. Der Unbekannte wechselte wohl unvermittelt vom mittleren auf den linken Fahrstreifen und touchierte hierbei den Mercedes eines 27-Jährigen. Während der Mercedes-Lenker seinen Wagen zum Stillstand brachte, setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt unbeirrt fort. Auf der Plane des Lkw soll eine Firmenaufschrift abgedruckt gewesen sein und möglicherweise handelt es sich um ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung. Zeugen sucht die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter Telefon (07 11) 6 86 90.

Bilderstrecken

Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen

ESSLINGEN (lp). Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Verkehrspolizei gegen den 20-jährigen Fahrer eines Opel Corsa nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Augustiner Straße ereignet hat. Der aus Bayern stammende Fahrer war gegen 21.30 Uhr auf der Augustiner Straße in…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

FILDERSTADT (lp). Ein Einbrecher hat am Wochenende in Sielmingen sein Unwesen getrieben. Über ein aufgehebeltes Kellerfenster drang der Täter, in der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr und Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Hans-Han-Straße ein. Ersten Erkenntnissen nach…

Weiterlesen

Unfall mit hochwertigem Pkw

REICHENBACH (lp). Auf 55 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der B 10 entstanden ist. Ein 23-jähriger Geislinger war gegen 16.45 Uhr mit seinem Mercedes AMG auf der B 10 in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Reichenbach wechselte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen