Blaulicht

Kleine Ursache, große Wirkung

28.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). In der Nacht auf Samstag ist es auf einem Parkplatz in der Wendlinger Bahnhofstraße zu einer Unfallflucht und einer Straßenverkehrsgefährdung gekommen.

Ein 65-jähriger Renault-Fahrer aus Lenningen beschädigte beim Öffnen seiner Autotüre einen neben ihm geparkten BMW. Dieser Vorfall wurde von zwei Zeugen beobachtet. Als sie den Mann darauf ansprachen, stieg dieser in seinen Pkw, um sich unerlaubt von der Unfallstelle zu entfernen.

Einer der Zeugen, ein 25-Jähriger aus Wendlingen, stellte sich dem Renault-Fahrer in den Weg. Ungeachtet dessen fuhr er mit seinem Pkw an, sodass der Zeuge ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern.

Hierbei wurde sein Fuß durch den Pkw überrollt. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste.

Der Tatverdächtige konnte an seiner Wohnanschrift ausfindig gemacht werden. Da er laut der Pressemitteilung der Polizei zum Zeitpunkt des Antreffens alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen