Blaulicht

Kiosk-Einbrecher vertrieben

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). In einen Zeitungskiosk am Rathausplatz wollten drei unbekannte Männer in der Nacht zum Freitag kurz nach 2 Uhr einbrechen. Während zwei der Täter Schmiere standen, machte sich einer an einem rückseitig gelegenen Fenster zu schaffen. Eine Zeugin beobachtete das Geschehen und verständigte die Polizei. Als diese eintraf, hatten sich die Gauner bereits wieder entfernt. Am noch geschlossenen Fenster waren Hebelspuren erkennbar. Die Täter, männlich, circa 1,70 bis 1,80 Meter groß, trugen alle dunkle Kleidung. Einer hatte einen Rucksack dabei. Eine sofortige Fahndung blieb ohne Erfolg.

Bilderstrecken

Blaulicht

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Auto aufgebrochen

WEILHEIM (lp). Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen wurde ein geparkter BMW im Weilheimer Römersteinweg aufgebrochen. Zwischen 17 Uhr und 8.45 Uhr wurde die Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen. Dort wurden fachmännisch Teile der Innenausstattung ausgebaut. Ein im Handschuhfach…

Weiterlesen

Radfahrer übersehen

WEILHEIM (lp). An der Einmündung Häringer Straße wollte am Mittwochabend eine 44-jährige Fahrerin eines VW Tiguan nach links abbiegen und übersah dabei einen 48 Jahre alten Radfahrer, der ihr mit seinem Rennrad auf der Neidlinger Straße entgegenkam. Der Biker stieß frontal gegen die rechte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen